Forschungsvorhaben ELA
Ziel des vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) beauftragten Forschungsvorhabens ist die Verbesserung der Umsetzung landschaftspflegerischer Maßnahmen im Bundesfernstraßenbau. Die Ergebnisse sind eine Grundlage für die geplanten neuen Richtlinien zur landschaftspflegerischen Ausführung im Straßenbau.
Ein wichtiger Aspekt des Vorhabens ist die Analyse und Darstellung der interdisziplinären Kommunikationsprozesse und Informationswege im Ausführungsprozess.
Das Forschungsvorhaben haben wir mit den Büros Daber & Kriege GmbH und Klapproth engineering erarbeitet. Innerhalb der Arbeitsgemeinschaft lag die Projektleitung in unserem Hause.