Erneuerbare Energien
Die Bundesregierung hat beschlossen, die Energieversorgung Deutschlands bis zum Jahr 2050 überwiegend durch den Einsatz erneuerbarer Energien sicherzustellen. Die Realisierung von Energie- und Versorgungsinfrastrukturprojekten erfordert eine umfassende Berücksichtigung der Belange von Natur und Landschaft. Aufgabe der verschiedenen Prüfinstrumente der Landschaftsplanung ist es, die konkurrierenden Nutzungsansprüche des Freiraumschutzes und der Energieanlagen zu bewerten. Neben umfangreichem ökologischen, planungsmethodischen und rechtlichen Fachwissen bringen wir auch das spezielle Wissen um Verfahrensabläufe und Zuständigkeiten in Ihr Projekt ein. Wir begleiten Sie kompetent durch alle Planungsebenen, bei der Ausweisung von Konzentrationszonen auf Landes-, Kreis- und Gemeindeebene, der Genehmigungsplanung von Anlagen zur Energiegewinnung bis zur Umweltbaubegleitung (UBB).