Palmengarten im Kurpark, Bad Pyrmont
Die Beete im Palmengarten des Kurparks Bad Pyrmont wurden in enger Abstimmung mit der Denkmalbehörde partiell neu arrondiert. Sie erhielten zudem eine Einfassung aus massiven Sonderbauteilen aus Sichtbeton, die es dem Staatsbad ermöglicht, die Palmen mit dem Gabelstapler ohne Kantenschädigung in den Beeten abzustellen.
Im Zuge der Maßnahme wurden auch die Wege- und Platzflächen sowie die Oberflächenentwässerung erneuert.