Diakonis, Lage
Diese Pflegeeinrichtung in Lage ist in eine üppige Bepflanzung eingebettet. Im Sommer bildet eine dichte Pflanzung aus Amelanchier einen lichten Blütenvorhang vor den Fenstern der Wohnungen. Die starke Blüte und die markante Herbstfärbung der Pflanzen verleihen dem Gebäude eine eigene Identität und bieten damit den Patienten einen hohen Wiedererkennungswert. Im Innenhof befindet sich ein „Parterre florale”. Die Gräser und Stauden wurden so gewählt, dass sie die Sinne anregen und so zur therapeutischen Begleitung eingesetzt werden können. Das Parterre wird von einem dementengerecht gestalteten Rundweg umschlossen.