Phoenix Contact, Schieder-Schwalenberg
Die Firma Phoenix Contact errichtet auf dem Gelände der ehemaligen Schieder-Möbelwerke einen weiteren Unternehmens-Standort. Das Professional Education Center ist zentraler Bestandteil dieses neuen Quartiers. Prominent an der historischen Schloßachse (Bahnhofstraße) gelegen, bildet es eine repräsentative Entree-, bzw. Empfangssituation. Die Wahrnehmung der vorgelagerten Stellplätze wird durch Eiben-Boskette gemindert. Ein offener, zu kurzzeitigem Aufenthalt einladender Vorplatz bildet den zentralen Anlaufpunkt für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Besucherinnen und Besucher. Gleichzeitig wurde die Vorfahrtsituation an der Pförtnerei für anliefernde LKW neu organisiert. Im rückwärtigen Gebäudebereich wurde eine große Teichanlage erstellt. Angeschlossen an den späteren Standort des Restaurants bietet sie sowohl von Innen als auch von Aussen attraktive Blicke und vielfältige Möglichkeiten zu Aufenthalt und Bewegung. Auch dient die Anlage als Retentionsbecken für anfallende Niederschlagswässer; gerade bei Hochwasser-Situationen der nahegelegenen Emmer, die einen natürlichen Abfluss unmöglich machen. Die Teichanlage ist mit Schilf bepflanzt und reinigt sich vollständig von selbst. Auf technische Anlagen konnte verzichtet werden. Neben Schilfpflanzungen im Gewässer wurden sowohl am Gewässerrand als auch auf der Dachterrasse großflächige Gräserpflanzungen erstellt. Die Aufenthaltsflächen werden durch Staudenmischpflanzungen mit ganzjährigen Blühaspekten zusätzlich aufgewertet.