Lärmschutzwall an der A 2, bei Herford
Zur Minderung der Lärmbelastung durch den Fahrzeugverkehr auf der A 2 zwischen Herford und Bielefeld wurde die Anlage von zwei Lärmschutzwällen und einer Lärmschutzwand auf einer Gesamtlänge von ca. 1.100 m beantragt. Ziel ist der Schutz der Wohngebäude auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Das Verfüllvolumen beläuft sich auf ca. 115.000 m³ unbelasteten Fremdboden.