2. Preis - Ortskern, Verl
Durch verkehrliche Entlastungsmaßnahmen wird die Hauptverkehrsader (Gütersloher Straße, Paderborner Straße) zur neuen Einkaufs- und Flaniermeile. Der Ölbach und der Bühlbusch werden entlang der Achse Bahnhofstraße - Hauptstraße miteinander verbunden. Diese Achse wird weiter zu den landwirtschaftlichen Grünbereichen nach Norden und Süden ausgedehnt.
Die zwei sich kreuzenden Nord-Süd- und Ost-West-Achsen mit unterschiedlichen Charakteren kennzeichnen das Plangebiet.
Unter Berücksichtigung der bisher vorhandenen Stadteingänge werden der historische Ortskern, die Bürm‘sche Wiese und der Marktplatz/Busbahnhof durch zahlreiche Raumsequenzen miteinander verbunden.