ZOB und Bahnhof, Korbach
Eine einladende Adresse zu schaffen und eine positive Anbindung an die Innenstadt herzustellen; das waren die beiden wesentlichen Ziele der Umgestaltung der aus ZOB und Bahnhof bestehenden ÖV-Schnittstelle in der Hansestadt Korbach. Einheitlich und großzügig gestaltete, lesbare Freianlagen binden sämtliche Funktionsbereiche wie P+R Parkplatz, K+R Zonen, ZOB und DB-Bahnsteige wie selbstverständlich in den übergeordneten städtebaulichen Gesamtkontext ein. Eine barrierearme Rampe sowie eine großzügige Freitreppe übernehmen wichtige Verbindungsfunktionen zwischen den östlich der Gleise gelegenen Funktionsbereichen der ÖV-Schnittstelle sowie der westlich angrenzenden Innenstadt.