Ravensberger Park, Bielefeld
Als freiraumplanerischer Beitrag zum integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept Stadtumbau (ISEK) erhielt ein Teilabschnitt der Grünfläche vor der „Ravensberger Spinnerei“ eine komplette Überarbeitung. Mit einer sich in den Altbaumbestand organisch eingliedernden Fläche für Aufenthalt, Austausch und Spiel wurde ein attraktiver Ort geschaffen, der Jung und Alt, sowie Menschen verschiedenster Herkunft zusammenführt. Die Details moderner Seilspielgeräte verweisen augenzwinkernd auf die textil-industriellen Wurzeln Bielefelds.