Hochtaunus-Klinikum, Bad Homburg
Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe plant die Konzentration von Gesundheitsdienstleistungen auf einem der Stadt vorgelagerten Gesundheits-Campus. Neben der Hochtaunusklinik sollen z. B. Ärztehäuser und eine Rettungswache entstehen. Der Gesundheits-Campus wird über eine, mit großflächigen Lavendelpflanzungen markant gestaltete, und zu Nutzung und Aufenthalt einladende, Campusmagistrale erschlossen. Dem Haupteingang vorgelagert befindet sich eine großzügige Platzfläche. In den Platz eingelassene Fontänenfelder setzen gestalterische Akzente an dieser wichtigen Adresse. Zusätzlich lädt ein kleiner Pocket-Park zum Aufenthalt im Grünen unter schattenspendenden Bäumen ein.
Die Innenhöfe des Klinikgebäudes sind nicht ausschließlich vegetativ gestaltet; auf dem Dach befindet sich z. B. ein vielseitig gestalteter Aussenparcours, der Rehabilitationszwecken dient. Eine landschaftliche Pflanzung grünt das Klinikgelände ortstypisch ein.